Montag, 8. Oktober 2012

Noch ein Grablicht

Im Oktober müssen natürlich unbedingt noch ein paar Halloweenbasteleien sein ;) Und dieses 'Grablicht' ist das Geburtstagskerzchen für meine halloweenbegeisterte Tante, die diesen Monat 71 wird. Vielleicht erinnern sich manche noch an die Gruselfeier zu ihrem 70. Geburtstag.
Der Teelichthalter ist wieder nach der Grundidee entstanden, wie bei Stempeleinmaleins beschrieben. Für die Grundform der Rückwand habe ich um die Stanzschablone herumgezeichnet, dabei die Seitenhöhe und Bodenfläche angefügt und die Form per Hand ausgeschnitten. Die Ausbeulungen für den Sockel an der Stanzform habe ich diesmal abgeschnitten, damit die Box für das kleine Teelicht nicht zu groß wird. Die Maße habe ich dann dem Grabstein entsprechend angepasst.
Der graue Karton wurde mit dem Krakeleemuster bestempelt und die Ränder mit der schwarzen Stempelfarbe gewischt. Die Spinnennetze sind weiß gestempelt, die Spinnen und die Inschrift sind schwarz embosst. Die Hand habe ich wieder konturengenau ausgeschnitten und mit dicken 3D-Pads angebracht.
 Ich hatte mal giftgrüne Teelichter, aber leider hab ich sie nicht mehr gefunden :( Damit das weiße Teelicht nicht gar so langweilig wirkt, habe ich eine mit einem Spinnennetz bestempelte Serviettenlage eingeschmolzen. Die Kanten sind mit hellgrünem Stickles beglitzert.
Diesmal tropft kein Blut, dafür trieft giftgrüner Schleim am Grabstein herunter *g* Auch hier sind die Tropfen mit einem Prägefolder gemacht, die ich dann ausgeschnitten und mit Glossy Accents noch plastischer gestaltet habe. Auch die Krallen sind wieder mit Glossy Accents hervorgehoben.
Damit's auf der Rückseite nicht ganz leer ist, habe ich diese mit Spinnennetzten bestempelt und das Halloweengedicht angebracht - das passt ja zu der Klaue bestens dazu ;)
Das Grablicht für meinen Sohn ist bei ihm sehr gut angekommen :) Besonders toll findet er den Effekt, wenn die Rückwand angeleuchtet wird und daher sollte ich es unbedingt auch im Dunkeln fotografieren - aber auf den Fotos kommt die Wirkung leider nicht rüber.
Einigen mag es makaber vorkommen, ein solches Grablicht als Geburtstagskerze zu verwenden. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es meiner Tante gefallen wird und sie sich darüber freut ;)
Wer Zweifel hat, soll mal gucken, was sie mir am Wochenende zum Kaffeetrinken mitgebracht hatte ... *g*
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black (Motiv) und Moonlight White, Memento Tuxedo Black (Krakelee), Versamark zum Embossen
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Grabstein und Kreise, Cuttlebug Prägefolder

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ja dann....ist das tolle Geschenk total passend!Super!!
GLG MSBine

Heide hat gesagt…

Hammer!

Und die Hand is ja wohl der Hit*G

Hihi, es gibt coole Tantchen*ggggg

LG

Heide

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Brrrr wie gruselig. Grablicher, Klauen und abgeschlagene Hände ;) Ich liebe Halloween ♥ und jetzt will ich die Grabstein Spellis auch unbedingt haben (Mist!).

Liebe Grüße
von Jay Jay

Steffi hat gesagt…

Hi Betty,

das coolste ist der Schleim. Tolle Farben und ein tolles Geschenk. Deine Tante wird es lieben.
Mit der Kerzenbeleuchtung kommt das Ding auch richtig klasse rüber.

LG Steffi

mgoll88 hat gesagt…

Ohja, bei diesem Geschenk wird sie sich sicherlich riesig freuen, denn es passt klasse zur Hand.
Sieht fantastisch aus dein Teelichthalter!

LG
Michaela

Ursula Alice Stegmann hat gesagt…

Einfach Genial, die Grabsteinleuchte.
Was für eine tolle Tante Du hast!!
Alles in allem, eine sympatische Familie!!!
Liebe Grüsse, Ulla

Pinguin hat gesagt…

Hallo Betty,
deine Tante hat einen guten Geschmack ;-)......sieht beides einfach toll aus....wo hat sie das lecker "Händchen" her?
lg Steffi und Sandra

Rosenfee hat gesagt…

Bin ja normalerweise nicht so der Freund von Halloween und Gruselsachen aber dieses Teelicht ist der absolute Knaller ... Woooooooooow!!!

LG, Nora