Dienstag, 18. Dezember 2012

Genuss aus dem Morgenland ...

... verbirgt sich in dieser Blechdose. Ursprünglich waren darin mal Schokoladenteilchen und ich hatte sie aufgehoben. Jetzt war ich sehr froh darüber, da die Dose nun ideal für meine Zwecke war. Die Produktaufschrift habe ich mit Designpapier von Basic Grey beklebt. Und da ich das Papier so schick fand, kam dann nur das ausgestanzte Label (Sizzix Framelits) drauf, das mit goldenem Stickles umrandet wurde.
Die Blechdose hatte genau die richtige Größe, um sie mit Marzipandatteln zu füllen. Das war dann ein kleines Adventsgeschenk für meine Mutter, die Datteln und Marzipan sehr gerne mag. Für diese Süßigkeit wird Marzipanrohmasse mit Likör und gehackten Pistazien verknetet. Damit werden entsteinte Datteln gefüllt, die man anschließend zur Hälfte in weiße Kuvertüre taucht.
Das Rezept für die Marzipandatteln habe ich wieder aus dem Topp-Buch 'Süße Geschenke zu Weihnachten' vom Frechverlag. Obwohl es schon eine etwas klebrige Angelegenheit war, ging's einfach und schnell ... und ich konnte damit bei meiner Mutter Eindruck schinden :)  Zum Glück hatte ich ein paar mehr gemacht, denn ich finde die gefüllten Datteln auch ganz lecker ;)

Kommentare:

Dorothee hat gesagt…

wunderschön geworden wow
LG Doro

Anonym hat gesagt…

Toll...jetzt bist Du auch eine Pralinen-macherin...WAHNSINN!
Sieht sehr appetitlich aus.
GLG MSBine

Claudia hat gesagt…

Das sieht wundershcön aus und die Leckereine..himmlisch :O)
Ja, solche Dosen MUß man einfach aufheben!
Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Dagmar hat gesagt…

Hallo liebe Betty,
gibt es eigentlich Etwas was du nicht kannst ?
Toll dein Geschenk für deine Ma. Da wird die Freude groß sein.
Viele liebe Grüße.Dagmar