Dienstag, 11. April 2017

Mini-Kärtchen in Acrylbock-Technik

Tja, Einhörner wird's in nächster Zeit hier noch öfter zu sehen geben ;) Die kleinen Klappkärtchen sind ganz einfach und schnell mit der Acryblock Technik gemacht. Dabei habe ich kein Stempelkissen, sondern die ZIG Clean Color Real Brush Stifte verwendet und jeweils drei verschiedenen Farbabstufungen auf einen quadratischen Acrylblock aufgetragen. Anschließend etwas Wasser darauf gesprüht und dann auf Karteikarte abgedrückt. Nach dem Trocknen wurde die Einhorn Silhouette darauf gestempelt und der Schriftzug darunter. Beim nächsten Mal werde ich den nassen Acryblock aber nicht mehr direkt auf die Grundkarte abdrücken, denn bei einer Karte war er zu stark angefeuchtet, wodurch sie sich dann etwas gewellt hat. Abgesehen davon, finde ich die Technik für schnelle, aber doch schicke Kärtchen, ganz nett ;) Zum Schluss hatte ich noch ein paar Pünktchen mit glitzerndem Stickles aufgetupft.   
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black

Kommentare:

Erni hat gesagt…

tolle Technik! lG. Erni

Stempelbavaria hat gesagt…

Hallo Betty,
so ein geniales Mini-Kärtchen ist bei mir gelandet, vielen Dank!
Ganz liebe Grüße
Daniela

Anonym hat gesagt…

Ohja,die sehen super aus!Sollte ich auch mal probieren!Toller Tipp!
GLG MSBine